Aktuelle Themen

Versicherungsrecht: Rückzahlung Krankenversicherungsbeitrag

Im September 2017 hat das Landgericht Potsdam als Berufungsgericht bestätigt, dass die Axa Krankenversicherung AG zur Rückzahlung eines Teils der vereinnahmten Beiträge verpflichtet ist. Schon das Amtsgericht hatte den Versicherer verpflichtet, die seit 2008 vorgenommenen Beitragserhöhungen zurückzuzahlen, da die Beitragsanpassungen fehlerhaft waren (6 S 80/16).
Auch wenn der BGH die Entscheidung überprüfen kann: Ähnliche Fehler können auch anderen Versicherern unterlaufen. Auf den Zeitraum seit 2008 gerechnet, können die Rückforderungsansprüche schnell vierstellige Beträge und mehr erreichen. Eine Prüfung lohnt sich daher.

 

Familienrecht: Thema Onlinescheidung

Die “Online Scheidung” ist der moderne und schnelle Weg der Ehescheidung und erfüllt sämtliche gesetzliche Voraussetzungen. Sie können bei Scheidung Online Scheidungskosten sparen, da für Sie alle Reduzierungsanträge gestellt werden, wie z.B. die 30 % Reduzierung für einverständliche Scheidungen sowie der Abzug für minderjährige Kinder.

Sie können alle Unterlagen per email, Fax oder Post zusenden, Ihr Datenschutz ist durch die anwaltliche Verschwiegenheitsverpflichtungen gewahrt. Die Scheidung online ist für alle Arten von Scheidungen geeignet, insbesondere für einvernehmliche Scheidungen, aber auch Scheidungen mit internationalem Bezug und auch für Lebenspartnerschaften.
Bei einer einvernehmliche Scheidung ist in der Regel auch eine schnelle Scheidung (sog. “Blitz-Scheidung”) oder Expressscheidung möglich. Fragen Sie nach.

Wieviel kostet eine “Online Scheidung”? Wenn Sie Ihre Scheidung einverständlich durchführen, wird eine Reduzierung von 30% beantragt. Das spart Scheidungskosten für Sie. Zusätzlich können Sie sich die Kosten eines Anwalts teilen und somit 50% sparen. Der Unterhalt wird im Scheidungsverfahren nicht mit geregelt, außer er ist streitig. Bei einem Verzicht auf den Versorgungsausgleich (Rentenausgleich) kann das Scheidungsverfahren verkürzt werden auf zwei bis drei Monate. Wir erläutern Ihnen alle Möglichkeiten zur schnellen und günstigen Durchführung Ihrer Scheidung.

Auf den folgenden Seiten werden Ihnen Urteile, News, Kostenrechner, Formulare und Merkblätter der Justiz zur Verfügung gestellt.
Für weiterführende Informationen wird per Link auf andere Internetseiten verwiesen. Bitte beachten Sie den Datenschutzhinweis und Haftungsausschluss am Ende dieser Seite.

Was möchten Sie erledigen?

*
*
Sie bestätigen, dass Sie von der unter dem Menüpunkt Datenschutzerklärung hinterlegten Datenschutzerklärung Kenntnis genommen haben und erklären sich mit den dort genannten Bedingungen mit dem Absenden der Anfrage einverstanden.

 

4.6 (91.85%) 54 Gesamtbewertung